Tipps
Show
So., 31.12.2017
Silvesterparty bei Suberg`s im Ruhrfestspielhaus
19.00 Uhr
Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1
Stilvoll das neue Jahr begrüßen - Silvester im einmaligen Ambiente des Ruhrfestspielhauses Recklinghausen feiern.
Konzert
So., 08.07.2018
NPW goes FILM: JFK meets Ghostbusters
18.00 Uhr
Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1
Neue Philharmonie Westfalen, GMD Rasmus Baumann, Leitung.
Musical
Di., 19.12.2017
Hairspray – Das Broadway-Musical
20.00 Uhr
Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1
Musik von Marc Shaiman nach dem Buch von Marc O'Donnell und Thomas Meehan.
Musik
Sa., 02.12.2017
Rock Orchester Ruhrgebeat rockt das Festspielhaus
20.12 Uhr
Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1
Ein Feuerwerk aus Rock- und Popmusik aus fünf Jahrzehnten startet das Rock Orchester Ruhrgebeat (ROR) im Ruhrfestspielhaus.
Ballett
Fr., 01.12.2017
Der Nussknacker
20.00 Uhr
Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1
Ballett von Marius Petipa nach Musik von Peter I. Tschaikowsky. Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan.
Logo VCC Ruhrfestspielhaus Recklinghausen  
 
2017
Oktober

November

Dezember

2018
Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

Oktober

Veranstaltungskalender Oktober 2017
 
Schauspiel

Mo., 2.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus - Hinterbühne, Otto-Burrmeister-Allee 1

Nora oder Ein Puppenheim

Schauspiel von Henrik Ibsen, Westfälisches Landestheater

Nora führt ein Leben, wie es sich eine Frau nur wünschen kann. Ein erfolgreicher, pflichtbewusster Mann, ein schönes Haus, drei Kinder. Sie könnte glücklicher nicht sein. Da ihr Ehemann Torvald zum Bankdirektor befördert werden soll, ist für Nora die Zeit gekommen, sich ihre Träume zu erfüllen. Doch hinter der glücklichen Fassade bröckelt es ...

Henrik Ibsens Klassiker aus dem Jahr 1879 ist eines der wichtigsten Stücke der europäischen Theatergeschichte. Ibsen war überzeugt, dass jeder Mensch ein selbstbestimmtes Leben führen müsse. Emanzipation war ihm ein zentrales Thema.

 
rfh_1.jpg
 
 

Di., 3.10.2017, 11.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

CDU-Festakt zum Tag der Deutschen Einheit

Am 3. Oktober eines jeden Jahres lädt der CDU-Kreisverband zu seinem traditionellen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit in das Ruhrfestspielhaus ein.



 
rfh_1.jpg
 
Messe

Di., 3.10.2017, 11.00 Uhr   Vestlandhalle, Kurt-Oster-Straße 2

Terra Ruhr 2017 – Große Terrarienbörse

Die Messe Terra Ruhr Recklinghausen ist die Terraristikbörse im Ruhrgebiet. Zahlreiche Aussteller und private Züchter präsentieren auf der Terra Ruhr Messe Recklinghausen ihr umfangreiches Angebot an Reptilien und Terrarientieren wie beispielsweise besondere Spinnen, Schlangen, Amphibien, Wirbellose, Frösche oder Echsen, sowie Futter, Accessoires, Terrarien und sämtliches Zubehör. Informationen und Hilfestellung rund um Haltung, Pflege und Zucht runden das Angebotsspektrum der Recklinghäuser Terraristikbörse Terra Ruhr ab.

Weitere Info`s unter: www.terra-ruhr.de

 
Avicularia_metalica.jpg
 
Konzert

Fr., 6.10.2017, 19:30 Uhr   Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2

Anschläge - Konzert der 95 Thesen

Konzert und Stimmen des Volkes zu Fragen der Zeit für Sprecher, Chor und Instrumentalensemble.
Ein Projekt von Michael Em Walter (Musik) und André Wülfing (Text), Instrumental- und Vokalensemble,
Rainer Maria Klaas, Leitung.

Im Jahre 2017 rundet sich der Beginn der aufgeklärten Neuzeit in der westlichen Hemisphäre zum halben Jahrtausend. Ob Doktor Martin Luther seine Thesen gegen den Ablasshandel am 31. Oktober 1517 tatsächlich eigenhändig an das Portal der Wittenbergschen Schlosskirche genagelt hat, ist wissenschaftshistorisch umstritten. Das ändert nichts an der Tatsache, dass die Veröffentlichung dieses Katalogs einer langen Reihe von Disputationsthesen aus dem Inneren der christlichen Religionswelt, deren langzeitliche Wirkung Luther gar nicht hat absehen können, eines der bedeutsamsten, wenn nicht das wichtigste Ereignis der frühen Neuzeit darstellte. Ein Text, sowohl mitfühlend wie gleichzeitig demagogisch, jedenfalls verständlich gesprochen, wird umgarnt und transportiert von einer ebenso neuzeitlichen wie plastisch und klar geformten Musik, die sich nicht scheut, mit ihrem Hörer in eine direkte Kommunikation zu treten.

Gefördert durch das NRW Kultursekretariat Wuppertal

 
Klaas_19-10-2014.jpg
 
Comedy

Fr., 6.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

Fritz Eckenga – Frisch von der Halde

Manchmal wie früher. Nie wie gestern. Immer von heute.
Fritz Eckenga und Sie haben doch diesen Vertrag mit der Verwöhnklausel geschlossen.
Sie als Wirklichkeitsverbraucher, er als Service-Onkel für Ablenkung & Verdrängung.
Sie haben folgende Bestellung aufgegeben: Für einsfuffzig Hoffnung, ein Achtelchen Trost und 'ne Schüppe Zuversicht. Wird geliefert. Frisch von der Halde.
Eckenga als verdiente und verdienende Honorarkraft stiehlt sich nicht aus der Verantwortung. Ihr Auftrag ist seine Mission. Sie bekommen, was Sie brauchen. Keine oberflächliche Geißelung alltäglicher Zumutungen, sondern einfach mal 'ne Kleinigkeit Nettes für den kleinen Mann, der zusammen mit seiner kleinen Frau und den beiden durchschnittlichen Kindern immer die Zeche bezahlt. Sie wollen nicht überall die Griffel reinstecken und im Dreck wühlen. Sie wollen Zuversicht schöpfen und brauchen die Finger für was anderes. Zum in die Ohren stopfen, wenn's drauf ankommt. Auf gar keinen Fall den Fehler begehen und sich der Grausamkeit des Realismus' aussetzen. Sie wissen, was da lauert. Sie kennen die O-Töne: „Ich bin ja kein Nazi, aber ...“, „Das wird man ja wohl noch ...“. „Wir müssen die Sorgen ...“. Nein, das wollen Sie alles nicht hören. Schon mal gar nicht, nachdem Sie Eintrittsgeld für 'ne Runde Zerstreuung entrichtet haben. Sie erwerben mit dem Ticket das Recht, zwei Stunden lang nicht von der eigenen Laune belästigt zu werden. Eckenga empfiehlt: „Nehmen Sie einfach meine.“



Foto: © Philipp Wente

 
Eckenga_2017.jpg
 
Musik

Sa., 7.10.2017, 19.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

„All for one“

You can`t stop the beat! DAS BESTE ZUM SCHLUSS!

Liebe Zuschauer,
Sie sind interessiert an einem harmonischen Zusammenleben in einer dynamischen Hausgemeinschaft und möchten einen Einblick in den Lebensalltag der Bewohner erhalten?
Dann schauen Sie mal vorbei!

Es erwarten Sie umgängliche Vermieter und freundliche Nachbarn, bei denen das Wort Privatsphäre groß geschrieben wird.
Ein Zusammentreffen verschiedener Kulturen, Ausbildungsständen, Personen verschiedenen Alters mit und ohne Handicap sind hier die Basis auf die gebaut wird.

Seien Sie unbesorgt! Tanz und Musik werden Ihnen die Entscheidung erleichtern, ob Sie ein Teil unseres Hauses werden wollen.
Viel Spaß!

 
All-for-one.jpg
 
Messe

So., 8.10.2017, 11.00 Uhr – 16.00 Uhr   Vestlandhalle, Kurt-Oster-Straße 2

„Frauenkram“ Second-Hand und Neu

Wetterunabhängig können in der Vestlandhalle bis zu 100 Stände Platz finden, an denen Besucher stöbern und feilschen können. Eine gute Gelegenheit, um das eine oder andere neue Lieblingsstück zu ergattern.

Der Eintritt für Besucher kostet für Frauen 3,00 € – Kinder bis 14 Jahre sowie Männer haben freien Eintritt. Standanmeldung und weitere Info`s unter: www.frauenkram.land

 
Frauenkram-Logo.jpg
 
Komödie

Di., 10.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

Hundewetter

Komödie von Brigitte Buc, Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Ein Septembermorgen in Berlin: Es ist Hundewetter! So wird ein kleines Café zum Zufluchtsort für drei Frauen, die hier zufällig aufeinander treffen. Helene, taffe Geschäftsfrau, aufopfernde Ehefrau und Mutter, die kurz vor dem Burnout steht, Lulu, Dessous-Fachverkäuferin und alleinerziehend und schließlich Gabriele - Single, tablettensüchtig und arbeitslos. Den ganzen Tag und die halbe Nacht lang reden, trinken und streiten die drei. Und das alles passiert unter den wachsamen Augen des spöttischen Kellners, der Mühe hat, die zunehmend angetrunkenen Frauen zu bändigen.

Mit Marion Kracht, Judith Hoersch, Lene Wink und Daniel Morgenroth

 
rfh_1.jpg
 
Messe

Sa., 14.10.2017, 10.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

15. Vest-Bau & Energietage

Es wird gebaut in Recklinghausen. Und wer baut, renoviert oder saniert, für den dürften die 15. Vest-Bau & Energietage in Recklinghausen im Ruhrfestspielhaus die erste Adresse sein. In den letzten Jahren wurde das Thema: Energietechnik und Energieeinsparungen noch weiter in den Vordergrund gerückt. Zu sehen gibt es umfangreiche Produktvorstellungen zum Thema: Solarenergie, Wärme- pumpen, Pellet- und Kaminöfen, sowie modernste Brennwerttechnik, bis hin zu aktuellen Tipps zum Stromsparen. Die Vest-Bau ist auf den Endverbraucher ausgerichtet und hält für alle Häuslebauer und die, die es einmal werden möchten, interessante Angebote bereit. Es sind Aussteller vor Ort, die zu folgenden Themenkreisen einen Beitrag leisten können: Bauen & Wohnen, Sanieren & Renovieren, Alternative Energien & Energieeinsparungen, Immo- bilien & Finanzen, Einrichten & Dekorieren sowie Haus & Garten

Der Eintritt ist frei! Weitere Info's: www.vestbau.de.

 
vestbau-logo_2016.jpg
 
Konzert

So., 15.10.2017, 16.30 Uhr   Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2

integral::musik – PARIS – Europaporträt

Werke von Charles Valentin Alkan, Paul Dukas, Camille Saint-Saëns, Claude Debussy, Maurice Ravel, und Olivier Messiaen.
Rainer Maria Klaas, Klavier



 
Klaas_19-10-2014.jpg
 
Messe

So., 15.10.2017, 11.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

15. Vest-Bau & Energietage

Es wird gebaut in Recklinghausen. Und wer baut, renoviert oder saniert, für den dürften die 15. Vest-Bau & Energietage in Recklinghausen im Ruhrfestspielhaus die erste Adresse sein. In den letzten Jahren wurde das Thema: Energietechnik und Energieeinsparungen noch weiter in den Vordergrund gerückt. Zu sehen gibt es umfangreiche Produktvorstellungen zum Thema: Solarenergie, Wärme- pumpen, Pellet- und Kaminöfen, sowie modernste Brennwerttechnik, bis hin zu aktuellen Tipps zum Stromsparen. Die Vest-Bau ist auf den Endverbraucher ausgerichtet und hält für alle Häuslebauer und die, die es einmal werden möchten, interessante Angebote bereit. Es sind Aussteller vor Ort, die zu folgenden Themenkreisen einen Beitrag leisten können: Bauen & Wohnen, Sanieren & Renovieren, Alternative Energien & Energieeinsparungen, Immo- bilien & Finanzen, Einrichten & Dekorieren sowie Haus & Garten

Der Eintritt ist frei! Weitere Info's: www.vestbau.de.

 
vestbau-logo_2016.jpg
 
Messe

So., 15.10.2017, 11.00 Uhr   Vestlandhalle, Kurt-Oster-Straße 2

Spielzeugmarkt - Ein Mekka für Eisenbahn- und Auto-Fans

Eine unvergleichliche Gelegenheit, tolle „Schnäppchen“ zu machen, bietet der Modellspielzeugmarkt in der Vestlandhalle. Den Schwerpunkt bilden Artikel aus den Bereichen Modelleisenbahn und -autos. Nebenbei werden das eine oder andere Blechspielzeug oder weiteres aus verwandten Gebieten die Veranstaltung bereichern. Auf diesem Markt besteht reichlich Gelegenheit zum Tauschen, Feilschen, Fachsimpeln und Kaufen. Die Palette der Produkte ist groß und reicht von modernen, digital gesteuerten Zügen bis hin zu begehrten Sammlerstücken aus längst vergangenen Epochen. Auch Spielzeug für „kleines Geld“ ist hier zu bekommen, beispielsweise Biertrucks oder kleine Modellautos ab 1 €.

Der Eintritt kostet 4,00 €, für Kinder bis 14 Jahren in Begleitung Erwachsener ist er frei.

Anbieter können sich noch per Telefon (02553-98773), per Fax (02553-98775) oder per E-Mail unter info@bv-messen.de anmelden.

 
Spielzeugmarkt-Logo.jpg
 
Konzert

Di., 17.10.2017, 19.30 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

2. Sinfoniekonzert „Reformation“

Paul Hindemith: Sinfonie „Mathis der Maler“, Johann Sebastian Bach: Kantate Nr. 82 „Ich habe genug“, Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 d-moll op. 107 „Reformationssinfonie“

Thomas Laske, Bass,
Neue Philharmonie Westfalen,
Patrik Ringborg, Leitung

Um 19.00 Uhr findet eine Einführung im Saal „Jupiter“ statt.

Foto: © dan hansson

 
Siko2_Patrik-Ringborg.jpg
 
Ballett

Do., 19.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

Romeo & Julia – Grand Moscow Classical Ballett

Leider müssen wir diese Vorstellung absagen.

Wir bieten allen Kunden, die eine der Karten für den 19.10.17 erworben haben an, mit diesen Karten, die damit ihre Gültigkeit behalten, die Vorstellung am darauffolgenden Tag 20.10.17 zu besuchen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter:

BA Management GmbH
Tel: +49 234-49703986/87

 
Romeo-u-Julia.jpg
 
Ballett

Fr., 20.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

Romeo & Julia – Grand Moscow Classical Ballett

Als die international renommierten Tanzsolisten und Choreografen Natalya Kasatkina und Vladimir Vasilyov sich im Jahre 1977 dem Moscow Classical Ballet anschlossen, fanden sie dort das ideale Potential an begabten jungen Tänzern, um ihre ganz persönlichen Vorstellungen von zeitgenössischem Ballett zu verwirklichen. Indem sie die Tradition des klassischen Ballettes mit modernen Ausdrucksformen und Elementen verbanden, schufen Natalia Kasatkina und Vladimir Vasilyov einen neuen, eigenen Tanzstil und erweckten die alten Klassiker zu neuem Leben.

In der unsterblichen Tragödie ROMEO & JULIA wird die ganze Tragik und Schicksalshaftigkeit menschlicher Existenz offenbar – ein idealer Stoff für modernen Ausdruckstanz. Mit der Musik von Sergei Prokofiew und der expressiven Körpersprache, die Natalia Kasatkina und Vladimir Vasilyov kreierten, zeigt die anrührende Saga über Liebe, Hass, Tod und Vergebung auch heute noch bestürzende Aktualität.

Ein Muss für alle Freunde des modernen Ballettes !

 
Romeo-u-Julia.jpg
 
Konzert

Sa., 21.10.2017, 15.00 Uhr   Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2

International Gospel Day Recklinghausen 2017

Gospel Vida, Recklinghausen,
Gospel Sanjola, Nürnberg,
Audit Kabang, UK,
Calvin und Rachel Concordia Band,
Bai Kepamba,
Polizeichor Recklinghausen.

Zum ersten Gospel-Tag treffen sich am Samstag, 21. Oktober um 15 Uhr gleich mehrere Chöre im Bürgerhaus Süd.

Die Leitung hat Alfonso Nsiona, von dem auch die Initiative zum ersten Gospeltag ausging. Er bringt den 2014 von ihm gegründeten multikulturellen Chor Gospel Vida mit ein. Gemein ist den Sängerinnen und Sängern, die Freude und Begeisterung afrikanische Gospellieder zu singen. „Vida“ bedeutet auf portugiesisch „Leben“. Portugiesisch macht auch neben Kigongo, Lingala und Englisch die Sprache der meisten Liedertexte aus. Das Repertoire des Chores reicht von schwungvollen, besinnlichen bis hin zu rhythmischen, vorwiegend afrikanischen Liedern.
Als Gäste kommen dazu der deutsch-afrikanische A-Capella-Gospelchor Sanjola aus Nürnberg, Bai Kepamba aus Aachen, Audit Kabango aus England an, das Duo Calvin & Rachel aus Rotterdam sowie der Polizeichor Recklinghausen und die Concordia Band. In dem rund vierstündigen Programm erwartet das Publikum eine gelungene Kombination von packender Bühnen-Performance und spontaner Interaktivität zwischen dem Publikum und den Musikern und Sängern. Ein Konzert, das berührt, begeistert und mitreißt.

Der Eintritt ist frei – um eine Spende zur Kostendeckung wird gebeten.

 
bhs_aussen_1.jpg
 
Konzert

Do., 26.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA

DIRECTED BY WILL SALDEN – THE LICENSED ORCHESTRA FOR EUROPE, „It's Glenn Miller Time“ steht für eine grandiose Show im Sweet und Swing Sound der 30er und 40er Jahre.
In der großen Big Band Besetzung (4 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophone, 1 Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano) präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden eine beeindruckende Performance, die die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus begeistert.

Alle Musiker vom Glenn Miller Orchestra sind hervorragende Solisten und das beweisen sie immer wieder bei ihren Solis.
Die Bandsängerin beschert mit wunderschönen Melodien im Glenn Miller Sweet Sound Gänsehaut-Garantie.
Besondere Highlights sind Auftritte der Moonlight Serenaders, die Close Harmony Group des Glenn Miller Orchestra.

KARTENVORVERKAUF An allen bekannten Vorverkaufsstellen.
WEITERE INFOS & TICKETS PER POST, Phone +49 61 85 / 81 86 22, www.glenn-miller.de

Foto: © Sebastian Schramm

 
GMO-Saxophone_26-10-2017.jpg
 
Messe

Sa., 28.10.2017, 8.00 Uhr - 17.00 Uhr   Vestlandhalle und Saatbruchgelände, Kurt-Oster-Straße 2

Ruhr Classica Teilemarkt

Die Ruhr Classica ist endlich zurück! In der Vestlandhalle in Recklinghausen präsentieren wir den legendären Markt für Motorrad- und Autoteile, Old- und Youngtimer, US-Cars und vieles mehr. Auch auf unserer riesigen Außenfläche gibt es für alt und jung eine Menge zu entdecken.

Unsere Veranstaltung zählt seit Jahren zum Highlight der Szene und wurde zu einem der beliebtesten Treffpunkte für PS-Profis, Sammler, Liebhaber und Fans der Tuning-Szene.

Weitere Info`s unter: www.ruhr-classica.de

 
RuhrClassica_2017.jpg
 
Comedy

Sa., 28.10.2017, 20.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

Christian Ehring – Keine weiteren Fragen

Er ist der Mann, der Erdogan ärgerte. Ein Beitrag in Christian Ehrings Satiresendung „Extra3“ brachte im März 2016 den türkischen Präsidenten so auf die Palme, dass er den deutschen Botschafter einbestellte. Außerdem gehört Ehring zum Team der „Heute Show“ und ist Eingeweihten bestens bekannt als langjähriges Ensemblemitglied des „Düsseldorfer Kom(m)ödchens“.
Noch viel mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. Sein Solo „Keine weiteren Fragen“ ist ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch.
Und darum geht`s: Der Sohn will ins Ausland, auf einmal ist mehr Platz im Haus, da meldet sich das soziale Gewissen: Wäre das nicht die Gelegenheit, endlich mal etwas Sinnvolles zu tun und einen Flüchtling aufzunehmen?
Könnte, sollte, müsste man nicht aktiv werden und der linksalternativen Überzeugung auch mal ganz konkret die Tat folgen lassen? Die Ehefrau sagt: „Ja“. Ehrings Bühnen-Ich sagt: „Ja, aber“. Findet die Idee zwar gut, würde sich aber lieber zurückziehen ins deutsche Komfortzonenrandgebiet, wo der Einkauf im Bioladen noch ausreicht als moralischer Ablassbrief, wo man erst mal das Haus abbezahlt, Smoothies mixt und seinen Yogalehrer macht. Und vor allem: Keine weiteren Fragen stellt.
Es entwickelt sich ein assoziativer Monolog über Politik, Moral und Verantwortung, komisch und ernst, authentisch und verlogen. Bitte lachen Sie vorsichtig.



 
christian_ehring.jpg
 
Konzert

So., 29.10.2017, 11.00 Uhr   Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1

Jubiläumskonzert - 25 Jahre Debut um 11

Konzertreihe zur Förderung junger Musiker seit 1992.
Künstlerische Beratung: Rainer Maria Klaas

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten, da das Platzangebot begrenzt ist.

Karten-Telefon: 02361-23702

 
Klaas_19-10-2014.jpg
 
 

Vestlandhalle / Saatbruchgelände,
Kurt-Oster-Straße 2

Trödelmarkt

Einer der größten Trödelmärkte der Region findet zwei Mal wöchentlich, jeden Mittwoch und Samstag von 6.00 bis 14.00 Uhr auf dem Saatbruchgelände an der Vestlandhalle statt.

Standpreise und weitere Info`s unter:
Organisation Markt- und Werbebüro Vogt

www.vogt24.de

 
troedelmarkt.jpg
 
   
Theatersaal
Hausführung

Für die Planung Ihrer Veranstaltung, sei es eine Tagung, Seminar, Kongress, Betriebversammlung u.v.m., möchten wir Ihnen gern bei einer Hausführung unsere 11 Räume für Ihre Ideen vorstellen.

Interessierte Firmen, Verbände, Institutionen vereinbaren bitte einen Termin unter:

Telefon: 02361 - 918401,
Fax: 02361 - 918413,
Mail: info@vccre.de

Subergs — Bistro -Tischreservierung

Für Ihren perfekten Theaterabend empfehlen wir Ihnen Suberg’s Bistro im Ruhrfestspielhaus.

Tischresevierungen unter:
Telefon: 02361 - 918483
E-Mail: info@subergs.de
Download Tagungsspecials 2017 als PDF
Specials 2017
Medienpartner und Kartenservice
Tel. 01805 / 28 01 23 • www.derwesten.de/service
     
mb Event & Entertainment, Hagenstraße 15, 45894 GE-Buer, Tel. 0209 / 14 77 999 RZ-Ticket-Center, Breite Str. 4, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 / 18 05 33 SZ-Ticket-Center, Stimbergstr. 115, 45739 Oer-Erkenschwick, Tel. 02368 / 91 72 30
     
   

   
  infos 
Vestisches Cultur- & Congresszentrum Recklinghausen GmbH, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen